Richtlinien nach DIN EN 16114:2011

Die Norm 16114:2011 wurde entwickelt um Transparenz und Verständnis zwischen Klienten und Unternehmensberatungen zu verbessern. Sie soll zu besseren Ergebnissen bei Beratungsprojekten führen.

1) Regulatorischer Rahmen

  • Für die von uns erbrachte Unternehmensberatungsdienstleistung gilt grundsätzlich heimisches Recht.
  • Für die von uns übernommenen Aufträge gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Unternehmensberater in der Fassung von Juni 2015 empfohlen vom Fachverband Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie der Wirtschaftskammer Österreich.
  • Darüber hinaus folgen wir freiwillig den Empfehlungen der europäischen Norm für Unternehmensberatungsdienstleistungen (DIN EN 16114:2011).

2) Kommunikation, Dokumentation

Eine gute Kommunikation ist die Grundlage für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Wir setzen deshalb auf regelmäßige Treffen (Jour fixe) und Statusberichte. Mündliche Absprachen werden schriftlich notiert und per E-Mail an den Klienten übermittelt.

3) Ethik

3.1) Verhaltensregeln und Werte

„Ein Manifest ist eine öffentliche Erklärung von Zielen und Absichten, oftmals politischer Natur." (wikipedia) Dieses Manifest ist aus unserer persönlichen Überzeugung heraus entstanden. Achtung, liebe Leute: Wir handeln auch danach!

  • Wir sind nur dann erfolgreich, wenn unsere Kunden erfolgreich sind. Deshalb frage dich immer "Was ist das Beste für den Kunden?“
  • Wir leben von Vertrauen.
  • Vertrauen ist das Ergebnis langjähriger, guter Arbeit.
  • Wir sind unabhängig: Wir lassen uns entlohnen, aber nicht kaufen.
  • Wir lügen nicht! Auch nicht für unsere Klienten. Sorry!

3.2) Gesellschaftliche Verantwortung

Als wir unser Unternehmen gegründet haben, haben wir beschlossen dass wir nicht für folgende Produkte/Branchen tätig werden:

  • Waffen
  • Tabak
  • spekulative Finanzprodukte

Wir sind davon überzeugt, dass die Welt ein wenig besser wäre wenn man auf diese Produkte verzichten würde. Diese Ansicht teilen wir auch mit etlichen unserer Auftraggeber aus dem Non-Profit-Bereich.

4) Fähigkeiten

Wir übernehmen nur Aufträge, die in eines der folgenden Beratungsthemen fallen:

  • Start-up-Beratung,
  • Markenberatung insbesondere Brand Identity-Entwicklung und
  • Marketingberatung.

In diesen Bereichen sind wir ausgewiesene ExpertInnen und können deshalb die Beratung in Übereinstimmung mit der europäischen Norm für Unternehmensberatungsdienstleistungen (DIN EN 16114:2011) durchführen.

5) Qualität

Damit jede Beratung in der selben hohen Qualität durchgeführt werden kann, haben wir einen Qualitätsplan ausgearbeitet an den wir uns bei jedem Auftrag halten.

6) Garantien

Wir garantieren, dass unsere Honorare transparent sind. Bevor wir für Sie tätig werden, erhalten Sie von uns ein Angebot mit unserem Honorar. Darüber hinaus gibt es keine versteckte Kosten.